Bieterverfahren

Bieterverfahren

Bieterverfahren – Wie funktioniert das?

Das Bieterverfahren ist für den Anbieter eine innovative Methode den zum aktuellen Zeitpunkt bestmöglichen Marktpreis für seine Immobilie zu ermitteln und relativ schnell zu veräußern. Häufig geschieht dies, wenn bisherige Verkaufsbemühungen nicht zum Erfolg geführt haben oder aber die Methode des Bieterverfahrens als vorteilhafter gegenüber dem konventionellen Vorgehen angesehen wird. Beim Bieterverfahren wird die Immobilie vom Anbieter ganz regulär beworben, z.B. über ImmoVM oder anderen Immobilienportalen. Der Unterschied ist, dass im Immobilienexposé nur ein Mindestpreis angegeben ist und ein eindeutiger Verweis auf das Bieterverfahren gegeben wird. Die Interessenten werden nach einer angemessenen Vermarktungsdauer zu einer Sammelbesichtigung, idealerweise am Wochenende, eingeladen. Jeder Interessent erlebt so die potentiellen Mitbieter mit. Im Anschluss an die Besichtigung können die Interessenten dem Anbieter ein unverbindliches Gebot per E-Mail oder Post zukommen lassen. Durch das Bieterverfahren bindet sich weder der Interessent noch der Eigentümer zum Kauf bzw. Verkauf der Immobilie. Dem Eigentümer steht es frei mit dem höchstbietenden Interessenten in Verhandlung zu treten. Parallel dazu kann der Eigentümer den „unterlegenen“ Mitbietern das aktuelle Höchstgebot per E-Mail oder Post mitteilen. Dies ermöglicht es den anderen Interessenten ein neues, höheres Gebot abzugeben und sich die Chancen für den Kauf der Immobilie zu wahren. Sobald ein Gebot die Zustimmung des Eigentümers findet, kann eine konkrete Abschlussverhandlung mit dem Bieter geführt werden.

Das Bieterverfahren hat nichts mit einer Auktion oder einer Zwangsversteigerung zu tun. Bei diesen Verfahren steht am Ende immer das zwingende Ergebnis der Eigentumsübertragung der Immobilie gegen Zahlung des Gebotsbetrages, der bei der Auktion oder Versteigerung erreicht wurde.

Zu dem Thema Bieterverfahren wurden Bücher verfasst, die Sie als Anbieter in der Ausarbeitung des Angebotes unterstützen. Besuchen Sie unsere Bücherempfehlungsliste.

> zurück oder wählen Sie ein weiteres Immobilien-Ratgeber Kapitel auf der rechten Menüleiste aus.