Wohnungen und Häuser erfolgreich verkaufen und vermieten

Wie und wo sollte heutzutage eine Immobilie angeboten werden?

Grundsätzlich sollte man lieber zu viel als zu wenig Vermarktungsaufwand betreiben.

Schalten Sie nicht nur eine Anzeige für einen kurzen Zeitraum. Geben Sie Ihrer Immobilie die Aufmerksamkeit und Zeit, die für einen optimierten Verkauf oder eine Vermietung benötigt werden. Es gilt: Nutzen Sie alle Möglichkeiten um Ihre Immobilie professionell zu bewerben.

Wir empfehlen für die Immobilienvermarktung folgende Strategie:

  • Parallele Nutzung mehrerer Immobilienportale im Internet über ImmoVM
  • Verkaufsschild/Fensterplakat
  • Zeitungsinserat

Die Vermarktung über Immobilienportale im Internet ist zeitgemäß und die wichtigste Form der Immobilienvermarktung. Immobilieninteressenten bevorzugen es nach passenden Immobilien über die leicht zu bedienenden Suchmasken auf den Immobilienportalen zu suchen. Immobilieninserate können im Internet durch Fotos und einer ausführlichen Beschreibung deutlich informativer und anschaulicher dargestellt werden. So sparen Sie sich unnötige Rückfragen und überflüssige Besichtigungstermine. Ein Vierzeiler in der lokalen Tageszeitung lässt dagegen viele Fragen offen. Es steht Ihnen natürlich frei zusätzlich zur Internetvermarktung eine Zeitungsanzeigen zu schalten. Prüfen Sie auch, ob ein Verkaufsschild im Vorgarten oder im Fenster zur Straße hin eine gewünschte Aufmerksamkeit erzeugen könnte und damit sinnvoll für Sie wäre. Zusätzlich kann auch das ausgedruckte Exposé an Freunde, Bekannte verteilt oder im Supermarkt, im Sportverein oder bei der Arbeit ans schwarze Brett geheftet werden. Sie werden sehen, viele Leute sind froh so auf attraktive Wohnungen oder Häuser aufmerksam gemacht zu werden.

Empfehlung: Es gibt viele Möglichkeiten die Immobilienvermarktung durch passende Zusatzoptionen zu unterstützen und Ihren Vermittlungserfolg positiv zu beeinflussen. Nutzen Sie unsere umfassenden Vermarktungspakete.

Wieso hat das Internet eine Ausnahmestellung für die Immobilienvermarktung?

 

95% der Miet- und Kaufinteressenten informieren sich über den Immobilienmarkt im Internet. Die Zeitungsinserate spielen nur noch eine untergeordnete, zum teil ergänzende Rolle zur Internetvermarktung von Immobilien. Käufer und Mieter bevorzugen Immobilienportale wegen der Möglichkeit schnell den Immobilienmarkt nach passenden Objekten zu durchsuchen. Dabei hilft ihnen eine detaillierte Suche mit verschiedenen Auswahlkriterien, wie z.B. Ortsteil, Größe, Zimmeranzahl, Ausstattung sowie das ausführliche Online-Immobilienexposé incl. Fotos, Grundriss und Beschreibungen zur Lage und Objektmerkmalen. In der Regel findet der Interessent so die passende Immobilie und kann sich, falls gewünscht, direkt per E-Mail oder Telefon mit dem Vermieter oder Verkäufer in Kontakt setzen. Mit Hilfe des Internets können Sie als Immobilienanbieter somit am einfachsten und effektivsten viele Interessenten für Ihre Immobilie erreichen. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass Immobilienportale für Anbieter die mit deutlichem Abstand kostengünstigste Art ist Immobilien zu bewerben. Dafür bedarf es aber einer gewissen Streuung bzw. Reichweite Ihres Online-Immobilienexposés, idealerweise sollte Ihre Immobilie von Anfang an umfassend auf mehreren Immobilienportalen angeboten werden, um so einen schnellen Vermittlungserfolg zu begünstigen.

Neben dem eigenen Immobilienportal bietet Ihnen ImmoVM eine einfache, schnelle und kostengünstige Art an, Ihre Immobilie an die wichtigsten und größten Immobilienportale zu verteilen. Dafür müssen Sie Ihre Immobilie lediglich einmal bei ImmoVM zur Vermarktung einstellen und die sonst mühsamen, zeitintensiven und teureren Einzelanmeldungen bei den wichtigsten Immobilienportalen entfallen. Wir übernehmen dies für Sie. Mit nur einer Anmeldung bei ImmoVM kann Ihre Immobilie so bis zu 1 Millionen Besucher (Mieter und Käufer) pro Monat erreichen. Der Preis dafür richtet sich ausschließlich nach der Anzeigenlaufzeit und welche Immobilienportale (u.a. Immonet) optional hinzugebucht werden. Zusätzlich findet Ihre Immobilie auf ImmoVM, dem Portal für attraktive Immobilienangebote, besondere Beachtung.

Empfehlung: Stellen Sie ihr Haus oder Ihre Wohnung bei ImmoVM ein und wählen Sie zusätzlich die automatische Übertragung an die größten und wichtigsten Immobilienportale im deutschsprachigen Raum. Sie stellen Ihre Immobilien auf ImmoVM ein und wählen vor dem Freischalten der Anzeige, auf welchen Immobilienportalen sie erscheinen soll. Dieses einfache Vorgehen hilft Ihnen viel Zeit und Geld zu sparen.

Unterstützende Vermarktungsaktivitäten

Zusätzliche Vermarktungsaktivitäten finden Sie in unserem ImmoVM-Ratgeber.

  • Ausgedrucktes Immobilienexposé oder Abrisszettel
  • Verkaufsschild oder Fensterplakat
  • Social Networks, Communities, Social-Bookmarks, E-Mails, Blogs und gewerbliche oder private Homepages
  • Zeitungsinserate
  • mehr

> zurück                                                                                    

 

Mit ImmoVM vermarkten Sie Ihre Immobilie besonders einfach und günstig auf